Corona-Impfung – wichtige Unterlagen bitte vorab ausfüllen!

Liebe Patientinnen und Patienten!

Wir arbeiten unermüdlich um Ihnen möglichst schnell eine Impfung zu ermöglichen. Leider ist die Corona-Schutzimpfung mit einem hohen bürokratischem Aufwand verbunden, vor jeder Impfung muss ein Aufklärungs- und Einwilligungsbogen ausgefüllt werden. Füllen Sie daher bitte vorab die notwendigen Aufklärungs- und Einwilligungsbögen aus und bringen Sie diese bitte ausgedruckt und unterschrieben zu Ihrem Impftermin mit. Sie können die entsprechenden Unterlagen über die Buttons unten direkt über das RKI herunterladen.

Mit Ihrer Mithilfe können wir unsere Arbeit leichter und schneller erledigen!

Bitte beachten Sie dass eine Impfung AUSSCHLIESSLICH mit Termin (Terminvereinbarung unter 0201–847160 oder info@praxis-steele.de) möglich ist.

Ihre Praxis-Steele
(Dr. Rau, B. Hoppe und Mitarbeiter)

Hier können Sie die entsprechenden Unterlagen direkt über das Robert-Koch-Institut herunterladen (externe Links):

Wichtiger Hinweis zur telefonischen Rezeptbestellung!

Bitte beachten Sie dass die Abholung telefonisch bestellter Rezepte erst am nächsten Werktag NACH der Rezeptbestellung möglich ist.
Eine Abholung am selben Tag ist leider nicht möglich.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Elektrokardiogramm
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionstest
  • Laboruntersuchungen
  • Demenztest
  • Ultraschall (Sonographie) der Bauchorgane
  • Ultraschall(Sonographie) der Schilddrüse
  • Ultraschall (Echokardiographie) des Herzens
  • Ultraschall (Duplex der Carotiden) der Halsschlagadern
  • Ärztliches Attest
  • Jährliche Gesundheitsuntersuchung
  • Checkup 35
  • Schutzimpfung
  • Krebsvorsorge
  • DMP (Disease-Management-Programme) für KHK, COPD, Asthma bronchiale, Diabetes mellitus Typ 1 und 2
  • Hausarztverträge
  • Patientenverfügung
  • Schulungen (Diabetes, Blutdruckmessung, COPD und Asthma bronchiale)
  • Diabetes Typ I + II, Insulinpumpe, CGM (kontinuierliche Blutzuckermessung)
  • Gestationsdiabetes und Schwangerschaft bei vorbestehendem Diabetes mellitus
  • Fußwunden (zertifizierte Fußambulanz der KVNo)

Die Ärzte bieten Ihnen im Sinne einer ganzheitlichen Therapie eine individuell auf Sie abgestimmte Infusion zur Stärkung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens an.

Dabei wird ein individuell auf Sie und Ihre Beschwerden angepasstes Infusionsschema mit Vitaminen und Spurenelementen erstellt.

Die Verträglichkeit der Infusionen ist in der Regel sehr gut und selbstverständlich abgestimmt auf Ihre Vorerkrankungen und Dauermedikation.

Anwendungsgebiete sind beispielsweise:

  • akute und chronische Infekte
  • Stärkung des Immunsystems
  • chronische Erschöpfungszustände
  • Leberentgiftung

Vor Festlegung des Infusionsplanes erfolgt eine genaue Beratung und Anamnese, in der Regel schließen sich zehn Therapiesitzungen a ca. 30min (lx bis 2x wöchentlich) an.

Wir weisen darauf hin, dass diese ergänzende Therapie nicht Leistung der gesetzlichen Krankenkasse ist und daher nach der Gebührenordnung fiir Ärzte (G0Ä) abgerechnet werden muss.